Die Markgräfler Gutedelgesellschaft e. V. – im Jahr 1997 vom Müllheimer Winzer Hermann Dörflinger, dem Kabarettisten Matthias Deutschmann und weiteren Müllheimer Bürgern gegründet – ist als gemeinnützig anerkannter Verein eine der zentralen Stützen der kulturellen Vielfalt im Markgräflerland.

Im Rahmen eines Abonnements veranstaltet die Gesellschaft jährlich zwischen fünf und sechs Kabarettabende mit jeweils rund 600 Zuschauern im Stadthaus zu Neuenburg am Rhein. Sie folgt dabei dem Leitgedanken des unabhängigen bürgerschaftlichen Engagements für die eigene Region ohne Blick auf volle oder leere Subventionstöpfe. Ihr Kulturangebot finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Eintrittsgeldern und Spenden – wo möglich, fördert die Gesellschaft auch andere Kulturangebote oder unterstützt gemeinnützige Organisationen.

Einmal jährlich verleiht die Markgräfler Gutedelgesellschaft e. V. den Markgräfler Gutedelpreis für öffentlich wirksamen, kreativen Eigensinn.

     Impressum